Home Alexianer Christophorus Klinik Home

Angststörungen

Angst ist eine gute Sache. Angst warnt uns vor Gefahren und ermöglicht schnelles, nachhaltiges Lernen. (Angstfreie Menschen geraten immer wieder in dieselben Schwierigkeiten, ohne aus Erfahrung klüger zu werden!) Allerdings kann Angst zum quälenden, lebensbehindernden Problem werden, wenn sie ihre Signal- und Lernfunktion verliert. Wir sprechen in diesem Fall vom Vorliegen einer Angststörung.

Beim Heranwachsenden und beim Erwachsenen werden die folgenden verschiedenen Formen von Angststörungen unterschieden: